Medizinfotografie Auftragsfotografie Naturfotografie, bypass - Fotobüro Renate Schütz

freie Arbeiten

Mit der gelungenen Fotografie ist es wie mit jeder anderen Kunst auch:  der Künstler verbindet sich mit dem Wesentlichen dessen, was er sieht und macht es für andere sichtbar. Der Fotograf  befreit die Gedanken vom engen Schicksal des Einzelnen und öffnet die Perspektive für die Weite.  

Jedes Motiv steht zunächst für sich selbst - und dann für das Ganze.  Denn nur das am Ende ist Kunst : im scheinbar individuell eingerichteten Maß nichts anderes als die Grundbedingungen des Ganzen durchscheinen zu lassen.

Natur - Medizin – Räume : in allen geschieht das Gleiche: die Verwandlung des Einzelnen in das Muster des Ganzen dahinter.  Es geht um Ordnungen in den Systemen. In der Natur und im  Menschengemachten :  wo tauchen Ordnungen auf, was sind ihre Stereotypen? 

Wenn es ein Thema gibt, das alle Fotografien miteinander verbindet,  dann ist es vielleicht dies : den oft so verworren schweren Weg jedes einzelnen  von uns in wiedererkennbare und gerne gegangene Wege zu verwandeln.


Peter Simon